Fahrradausflüge

Dank der idealen Lage in der Nähe der grünen Lunge Posens bildet Hotel ForZa einen hervorragenden Ausgangspunkt für Spaziergänge und Fahrradausflüge. Die Umgebung des Hotels hat einen Überfluss an verschiedenen Attraktionen, die über die kürzlich errichteten Fahrradwege und durch grünes Umland führende Pfade erreichbar sind.

Mit dem Fahrrad kommen Sie problemlos ins Zentrum Posens— praktischerweise kann man vom Hotel aus über hervorragend erhaltene Fahrradwege die attraktivsten Punkte der Stadt erreichen, und die Entfernungen stellen auch für die weniger geübten Radfahrer kein Problem dar. Wir laden Sie zur Erkundung Posens ein 🙂

Ausflug zum Maltasee

Route: Hotel ForZa – Maltasee – Garbary – Hotel ForZa

Länge der Route: ca. 17 km, Schwierigkeitsgrad: einfach.

Wir schlagen Ihnen einen Fahrradausflug mit angenehmer Pause zum Erholen und Entspannen am posener Maltasee vor. Fast die gesamte Route verläuft auf sehr gut vorbereiteten Pfaden und ist reich an Attraktionen, so wie die Schmalspurkleinbahn 'Maltanka', eine der letzten solchen im Lande. Liebhaber von Handelszentren finden in der Nähe der Route eine moderne Anlage— die Galeria Malta. Sportfans können zahlreiche vom POSiR Malta (Posener Sport- und Erholungszentrum Malta) angebotene Attraktionen nutzen und Naturliebhaber können sich im 'Park Tysiąclecia' entspannen und ihre Augen erfreuen.

Auch für tatenfreudige Touristen lässt sich was finden: Die Route verläuft in der Nähe der posener 'Śródka', der Dominsel und dem Zitadellenpark.

 

Finde die Route auf Google Maps: https://goo.gl/maps/7lUr1

Meteoritenausflug

Route: Hotel ForZa – Warthe – Morasko-Meteorit – Hotel ForZa

Länge der Route: ca. 19 km, Schwierigkeitsgrad: mittel.

Nördlich des Hotels ForZa befinden sich die Gebiete des Kommunalwaldes der Stadt Posen, die man mit dem Fahrrad in ein paar Minuten erreichen kann. Wir schlagen Ihnen einen Fahrradausflug ins Grüne vor, der Ihnen Entspannung im Freien und eine Visite in einem echten Forsthaus (vom Hotel in ein paar Minuten mit dem Fahrrad erreichbar) sowie im Morasko-Meteorit Naturreservat ermöglicht. Wir empfehlen Ihnen wärmstens eine Visite im nahe gelegenen Forsthaus, wo Sie einen Platz zum Ausruhen und frei laufende Zuchttiere finden— aber Vorsicht! Die Ziegen sind sehr freundlich, dennoch raten wir vom Füttern ab, da die Tiere dann ziemlich kletten 🙂 Ausserdem bitten wir hier um Vorsicht aufgrund der großen Anzahl an Wildschweinen, die sich in der Gegend herumtreiben— wenn man Sie füttert, kletten sie sogar noch mehr als die Ziegen 😉 Der weitere Weg führt Sie an der Warthe entlang durch Radojewo ins Morasko-Meteorit Naturreservat. Auf dem Rückweg fahren Sie über Huby Moraskie, wo Sie unter anderem Gestüte und den Naturwissenschaftlichen Campus der Adam-Mickiewicz-Universität finden. Der Rest des Weges führt Sie auf angenehmen Pfaden direkt zum Hotel ForZa.

 

Finde die Route auf Google Maps: https://goo.gl/maps/cz26F

Ausflug in den Sołacki-Park

Route: Hotel ForZa – Sołacki-Park – Zitadellenpark – Hotel ForZa

Länge der Route: ca. 15 km, Schwierigkeitsgrad: einfach.

Die Umgebung vom Hotel ForZa ist reich an Grünflächen, und unweit des Hotels fließt die Warte vor sich hin. Liebhabern von ruhigen und entspannenden Fahrradausflügen schlagen wir eine sehr angenehme Route vor, die an zwei riesigen posener Parks vorbeiführt: Dem Sołacki-Park und dem Zitadellenpark. Alle beide verfügen über kilometerweite Fahrradwege hervorragender Qualität.

 

Finde die Route auf Google Maps: https://goo.gl/maps/DIZCM